coole neue denkspiele mit klopapierrollen

denkspiele mit klopapierrollen sind eine wunderbar art, deinem hund zwischendurch ganz schnell und einfach etwas geistige auslastung zu bieten.  die ersten paar habe ich euch in diesem blog-beitrag ja schon vor einiger zeit vorgestellt.

heute gibt es neue und anspruchsvollere, damit auch die fortgeschrittenen denkspieler eine kleine herausforderung bekommen.
du weißt ja: selbst das netteste spiel mit einer klopapierrolle fordert deinen hund nur solange, bis er den dreh raushat.
(lustig ist es auch danach noch, aber eben keine geistige auslastung mehr).

bevor wir loslegen, hab ich noch eine einladung für dich: im webinar “hunde richtig auslasten” gibt es noch viel mehr tipps für körperliche und geistige auslastung für deinen hund und infos, du kannst dich gleich hier anmelden (kostenlos):

nun aber zück deine klopapier-rollen und leg los!

1. die kürzere

 

 

 

 

 

 

 

 

damit dein hund “die kürzere ziehen” kann, brauchst du 3 klopapier-rollen, von denen du eine auf die hälfte kürzt.
die 3 rollen werden nebeneinander aufgestellt und nur in der kurzen ist auch ein leckerchen drinnen.

dein hund soll von selber drauf kommen, dass immer nur in der kurzen ein leckerchen drinnen ist, egal ob die in der mitte, links oder rechts steht.

damit dein hund nicht nur der nase nach geht, gibt vor dem spielen in jede der klopapierrollen kurz ein leckerchen rein, damit sie alle ein wenig danach riechen, und nimm ein leckerchen, das möglichst wenig riecht.

damit dein hund nicht nur beobachtet, tu bei allen drei klopapier-rollen so, als würdest du ein leckerchen reingibst, lass aber nur in die kurze wirklich eins rein fallen.

und damit er nicht nur rumrät, stellt die klopapier-rollen weit genug auseinander und lass ihn immer nur eine pro versuch auswählen (und hindere ihn dran, alle 3 abzuklappern). wenn darunter kein keks ist, geht er leer aus. aber keine sorge, gleich danach bekommt er die nächste chance.

2. die unbewegliche

 

 

 

 

 

 

 

 

wenn dein hund spiele mit der klopapierrolle schon kennt, dann hat er vermutlich schon raus, dass man sich so ne rolle mit einem eingepackten leckerchen drin einfach schnappt und sie entweder schüttelt, bis das keksi rausfällt, oder sie schnell in ihre bestandteile zerlegt.

nun, nicht diesmal!
du klebst die rolle nämlich mit einem festen klebeband auf dem boden fest.
dann legst du ein keksi rein (anfangs eher am rand, später weiter in der mitte) und lässt deinen hund draufkommen, wie er rankommt.
erlaubt ist alles, was funktioniert :-).

3. die markierte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bei dieser variante muss dein hund schon recht genau schauen.
es ist nämlich immer nur unter einer der drei (oder auch mehr) klopapierrollen ein leckerchen versteckt.

unter welcher, da muss er schon selber draufkommen.
eine hast du nämlich mit einem weißen streifen markiert
(es kann auch ein blauer oder gelber sein, das kann dein hund auch sehen).
wenn du’s noch schwerer machen magst, dann besteht die markierung nur aus einem weißen oder schwarzen punkt.

es geht jedenfalls darum, dass dein hund von selber draufkommt,
woran er erkennt, wo er ein leckerchen finden kann.

es kann natürlich sein, dass dein hund jetzt nicht so der große fan von klopapier-rollen ist oder aber sie so schnell zerfetzt, dass für geistige auslastung dabei keine zeit bleibt. zum glück gibt es ja viele andere formen von auslastung, man muss nur die richtige für seinen hund finden. worauf du dabei achten solltest, ist eines der themen im kostenlosen webinar “hunde richtig auslasten”.

 

über

brigid weinzinger ist tiertrainerin und verhaltensberaterin für hund, katz, pferd und mensch. sie bloggt auf www.denktier.at über das leben mit tieren und tipps für deren ausbildung.

Comments are closed.