die 3 Typen von energiegeladenen hunden

energiegeladene hunde gibt es viele.
vor allem im frühjahr.
besonders unter junghunden.
und gerade jetzt in stressigen zeiten.

aber nicht jeder “energiegeladene” hund ist wie der andere.
hinter dem, was man landhäufig so als “energie” oder “temperament” (früher auch als “triebig”) bezeichnet, stecken ganz unterschiedliche hundetypen. zu welchem zählt deiner wohl?

vorweg aber eines:
warum wird ein hund wohl als energiegeladen oder temperamentvoll bezeichnet?
weil er entspannt unterwegs ist und auf alles gelassen reagiert?
eher nicht.

meistens bekommt ein hund das etikett “energiegeladen” wenn es dem menschen ein bisschen zu viel energie ist – zumindest in manchen phasen.
oder wenn man das gefühl hat, dass der ja gar nicht müde zu kriegen ist.

dazu gibt’s natürlich viel mehr zu sagen, als nur die 3 typen vorzustellen. darum mach ich dazu demnächst das webinar “überschüssige energien? was tun mit nimmermüden hunden” (kostenlos), zu dem du dich gleich hier eintragen kannst:

sie haben nämlich vieles gemeinsam, die scheinbar nimmermüden – vor allem brauchen sie in sachen auslastung oft ganz ähnliche dinge.
im typus unterscheiden sich sich aber doch.
ich treff dabei in der regel auf diese drei typen:energ

1. das powerpaket

online hundeschule

das powerpaket von hund strotzt nur so vor kraft und energie.
es sind oft recht muskulöse hunde, die einiges an speed an den tag legen, wenn sie mal loslegen – wenn ein ridgeback zum beispiel mal durchstartet, hat das schon was.
oder die ordentlich kraft an den tag legen, wenn sie einen halben baumstamm aus dem wasser zerren oder schütteln.

oft wunderschön anzuschauen.
nicht immer wunderbar im zusammenleben!

das typische beim power-paket ist, dass er zwischendurch ganz ruhig sein (ok, eher wirken) kann,
dann aber explosiv reagiert.
sozusagen top-beschleunigung,  von 0 auf 100 in unter 1 sekunde.

zum beispiel auf andere menschen zustürmen und sie wild begrüßen.
oder nicht mehr zum halten, wenn sie einen anderen hund sehen
(dem sie im spielen oft auch viel zu heftig sind).
das macht das ganze dann so unangenehm – für alle beteiligten.

bei den power-paketen ist man am ehesten versucht, ihn durch noch mehr action doch mal müde zu kriegen
was nicht funktioniert!
(mehr dazu im webinar)

 

2. der flummi

online hundeschule

der  flummi ist der klassische hibbel-hund.
die hälfte des tages verbringt er damit, einem nachzulaufen.
die andere hälfte damit, hüpfig, hochsensibel und aufgedreht zu reagieren.

was er nicht gut kann: entspannen.
schon ein bisschen unruhe im haus,
geräusche von draußen oder ein paar begegnungen zu viel unterwegs lassen ihn hektisch werden.

damit steckt er übrigens seinen menschen oft an,
und wenn der dann auch unrund läuft, wirft es den flummi erst recht aus der bahn.

man merkt zwar, dass der flummi hund zu wenig ruhe kriegt,
aber wie kriegt ihn ihn bloß dazu,  nicht auf jede regung gleich anzuspringen?
man kann ihn ja nicht zum schlafen zwingen!

genau das braucht er aber in der regel am dringendsten
(den schlaf, natürlich nicht das zwingen)

3. der duracell hund

online hundeschule

 

er läuft und läuft und läuft und läuft und läuft….

damit ist nicht gemeint, dass er dauernd am rennen wäre.
obwohl er auch das gut kann.
sondern dass er bei allem eine schier endlose ausdauer an den tag legt.

egal ob er marschiert, ob er buddelt oder – ganz ungenehm – bellt.
er macht einfach immer weiter, als ober nicht müde würde.
er will aktiv sein, er will was tun.
und er findet sich auch immer was
(nicht alles davon begeistert den menschen so sehr wie den hund).

die duracell-hunde wirken so, als hätten sie keinen abschalt-knopf, wenn sie mal in gang gekommen sind.
will man sie stoppen, können manche sogar unwirsch reagieren.
ich sag nur:  vorsicht, wenn du einen buddelnden terrier aus dem mäuseloch fischen willst.
(nicht alle natürlich, aber einige!)

die duracell-hunde sind häufig welche, die einfach nicht aufhören können.
die gehen dabei sogar über ihre körperlichen grenzen –
würden stöckchen apportieren, bis sie niederbrechen,
oder jedem vogel hinterhersprinten, bis sie völlig erschöpft sind.

wie man die dazu kriegt, mal rechtzeitig aufzuhören und was die anderen beiden typen brauchen, damit sie auch mal schön müde und ruhig sind, dazu gibt es dann mehr infos und praktische tipps am 26.3. im webinar “überschüssige energie? was tun mit nimmermüden hunden”. gleich anmelden und termin nicht verpassen

 

 

 

über

brigid weinzinger ist tiertrainerin und verhaltensberaterin für hund, katz, pferd und mensch. sie bloggt auf www.denktier.at über das leben mit tieren und tipps für deren ausbildung.

Comments are closed.