“anti-jagd-training”

195,00 inkl. mwst.

Kategorie:

Beschreibung

ein jagender hund ist das letzte, was man haben möchte!
aber trotzdem manchmal hat, weil das jagen manchen hunden einfach in den genen liegt.
was also tun?

ist  der hund ab nun zu einem leben an der leine verdammt?
oder kann man doch etwas machen.

nun, man kann!

mit einem gezielten anti-jagd-training lässt sich viel erreichen.

aber achtung: es geht nicht von heute auf morgen.
(und bei hunden mit stark ausgeprägtem jagdfieber  und womöglich schon mehreren jagderfolgen darf man sich keine wunder erwarten).

sinnvolles anti-jagd-training braucht einige vorbedingungen, nämlich
– einen verlässlichen rückruf
stressabbau
– passende geistige auslastung, meist durch nasenarbeit

und setzt sich dann aus mehrere elementen zusammen:

diese letzten drei sind der kern des anti-jagd-trainings und sollten in dieser reihenfolge aufgebaut werden.

dein hund lernt dabei:

– einen super-rückruf kennen und lieben, mit dem er sich auch bei großer aufregung prompt abrufe lässt
– seine impulse besser im zaum zu halten und dass selbstbeherrschung ein erfolgsrezept ist
– dir beute-tiere oder spuren, die er entdeckt, als erstes zu “melden” und nachzufragen, was ihr nun wohl macht, statt sofort drauf los zu laufen.

damit habt ihr dann die möglichkeit, das unerwünschte jagdverhalten im griff zu behalten und wieder entspannt miteinander unterwegs sein zu können.

mit dem paket “anti-jagd-training” bekommst du alle drei kurse hintereinander zum vergünstigen paket-preis.
der kurs kann jederzeit begonnen werden.

(die kurse können auch einzeln gebucht werden, falls du eine oder zwei davon schon gemacht haben solltest. wichtig ist die einhaltung der reihenfolge!)