Archive | Oktober, 2015

wie oft soll man üben? drei tricks für mehr trainingserfolg

übung macht den meister, eh klar. die frage ist bloß: wie viel üben ist nötig? wie viel üben ist richtig? wie oft oder wie lange übt man am besten? und vor allem: wie vermeidet man trainingsfehler durch falsches üben? während wir alle (ok, die meisten von uns vermutlich) noch einiges an drill und stupiden wiederholungen […]

Continue Reading
animal-portrait-234836_1920 - Kopie

der kleine unterschied zwischen freude und stress

freude und stress in einem atemzug genannt, passt das denn? definitiv. denn nichts wird beim hund häufiger verwechselt! sogar von erfahrenen hundemenschen und -trainern. kein wunder: hundefotos in magazinen und filmen genauso wie die bilder in unserem kopf zeigen uns als “glücklichen hund” einen, der in wirklichkeit vor allem eines ist: gestresst!  wir sind gewohnt, […]

Continue Reading

was dein hund über dich verrät (teil 2)

die reaktionen deines hundes verraten so einiges über dich – zum beispiel über deine ängste oder aversionen, was thema im letzten blog-artikel (teil 1) war.  aber auch deinen erziehungsstil und dein (heimliches) lebensmotto kannst du nicht verheimlichen, wenn du deinen hund an deiner seite hast. der ist nämlich ein abbild davon – zumindest, wenn er […]

Continue Reading
dogs-563662_1280

was dein hund über dich verrät (teil 1)

es gibt kaum was verräterischeres als den hund an deiner seite. zumindest, wenn man ihn gut lesen kann (wenn du das in der praxis verfeinern willst, dann schau dir doch mal den kurs “hundesprache verstehen” an). denn dein hund zeigt das, was du aus anstand, höflichkeit oder sonstigem grund verbergen möchtest, ganz offen. stichwort verbergen! […]

Continue Reading